Recaro Kindersitz

Recaro Kindersitz

Hochwertige Kindersitze von Recaro

Die deutsche Firma Recaro stellt seit 1906 Autositze her. Ihre Produkte gelten als qualitativ hochwertig und auf neuestem technischen Stand. Seit 2011 stellt die Tochtergesellschaft Recaro Child Safety GmbH, exklusiv die gleichnamigen Kindersitze her. Das Firmenmotto Qualität und Sicherheit, wird durch viele Testsiege bestätigt.


1. RECARO Milano Seatfix Performance Black
  • Kindersitz ist für eine Befestigung im Fahrzeug mit den RECARO Seatfix-Rastarmen geeignet. Sicherung des Kindes mit dem fahrzeugeigenen 3-Punkt-Gurt.
  • Der Milano Seatfix ist der perfekte Zweitsitz für die Familie und bietet einfache Handhabung, Komfort und Sicherheit - auf das Wesentliche reduziert.
  • RECARO ASP Advanced Side Protection: besonders ausgeprägter Schutz im Falle eines Seitencrashs
ab 244,42 Euro
Bei Amazon kaufen *
2. RECARO Monza Nova IS Mocca
  • TESTSIEGER im Stiftung Warentest und ADAC 06/2013 (2,0)
  • Erhöhtes Wohlbefinden aufgrund des fortschrittlichen RECARO Air Circulation System ACS für optimale Luftzirkulation
  • RECARO Sound System: integrierte Lautsprecher in der Kopfstütze für das eigene Audioprogramm des Kindes, inklusive praktischer MP3-Player-Tasche am Sitz
  • Kopfstütze in der Höhe 11-fach verstellbar (mit Größenskala) für eine optimale Anpassung
  • Made in Germany
ab 242,68 Euro
Bei Amazon kaufen *
3. RECARO Young Sport Hero Graphite
  • Autositz
  • Kindersitz
  • Sport Hero
ab 199,00 Euro
Bei Amazon kaufen *
4. RECARO Young Sport Hero Xenon Blue
  • HERO Sicherheitssystem verhindert das Verrutschen und Verdrehen der Gurte und erleichtert so das Anschnallen
  • Wächst mit, für sicheres Fahren von ca. 9 Monaten bis 12 Jahre
  • Advanced Side Protection: Energieabsorber reduzieren die Kräfte eines Seitenaufpralls
ab 259,00 Euro
Bei Amazon kaufen *
5. RECARO Monza Nova 2 Seatfix Ruby
  • EAN: 4031953047695
  • Befestigung über Seatfix-Verankerung und/oder fahrzeugeigenem 3-Punkt-Gurt möglich
  • Erhöhtes Wohlbefinden aufgrund des fortschrittlichen RECARO Air Circulation System (ACS) für optimale Luftzirkulation
  • Kopfstütze in der Höhe 11-fach verstellbar (mit Größenskala) für eine optimale Anpassung, ECE-Gruppe II/III: 3 - 12 Jahre
  • RECARO Sound System: integrierte Lautsprecher in der Kopfstütze für das eigene Audioprogramm des Kindes, inklusive praktischer MP3-Player-Tasche am Sitz
ab 169,01 Euro
Bei Amazon kaufen *

 Der Recaro Kindersitz – Bester seiner Klasse

Solange ein Kind das 12. Lebensjahr oder eine Größe von 150 Zentimetern noch nicht erreicht hat, darf es bei einer Autofahrt nur in einem Kindersitz oder Sitzschale mitgenommen werden.Dabei ist unbedingt zu beachten, dass die Gurte den Kindersitz gut festhalten. Am besten ist es, wenn das Kind entgegen der Fahrtrichtung im Auto sitzt. Auf keinen Fall darf ein Kind auf den Beifahrersitz untergebracht werden, welcher mit einem Airbag ausgestaltet ist. Bei einem Unfall wäre die Verletzungsgefahr für die kleinen Mitfahrer zu groß.

Bevor ein Kindersitz angeschafft wird, sollte im Internet recherchiert werden, denn es gibt erhebliche Qualitätsunterschiede. Die Stiftung Warentest hat ermittelt, dass der Recaro Kindersitz am besten bei den verschiedenen Tests abgeschnitten hat.

Der Recaro Kindersitz garantiert einen guten Komfort beim Sitzen und das innovative Sicherheitskonzept verhindert, dass sich die Gurte während der Fahrt verdrehen. Dadurch ist bei einem Crash die optimale Wirkung garantiert. Auch die Schadstoffbelastung wird beim Recaro Kindersitz mit sehr gut bewertet.

Bedenken Sie, dass bei längeren Fahrten ein Kind über mehrere Stunden auf seinem Platz verbringen muss. Bei der Vorbereitung einer Reise mit dem Auto sollten immer ausreichende Pausen eingeplant werden.

Ein Kindersitz ist in seiner Anschaffung nicht sehr billig. Die Preise liegen zwischen 60 und 280 Euro. Doch jedes Elternpaar sollte sich überlegen, was ihnen die Gesundheit ihres Kindes wert ist. Die Preise von der Firma Recaro bewegen sich zwischen 120 und 260 Euro.

Einige Hersteller bieten einen kostenlosen Austausch an, wenn es zu einem Verkehrsunfall gekommen ist. Der Grund ist, ein Kindersitz könnte nicht mehr die volle Funktionstüchtigkeit aufweisen. Bei einem weiteren Unfall wäre eine erhebliche Verletzungsgefahr für das Kind gegeben. Der Recaro Kindersitz ist sehr leicht am Autositz zu befestigen, sodass nur wenige Handgriffe benötigt werden.

Ein Kindersitz sollte auch bei kurzen Fahrten angebracht werden, denn auch in dieser Zeit kann es zu einem Unfall kommen. Wird der Fahrer durch die Polizei angehalten, so werden 30 Euro Bußgeld fällig, wenn ein Kind ungesichert mitfährt.

Testsieger Recaro Kindersitz

Sehr viele Menschen vertrauen dem Urteil der Stiftung Warentest. Unabhängig werden zahlreiche Dinge getestet und in einer Zeitschrift oder über das Internet der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Einige Firmen sind danach gezwungen, über die Qualität ihrer Produkte nachzudenken. Bei einer positiven Beurteilung kommt es zu einer Steigerung der Umsatzzahlen. Viele Menschen möchten für ihr gutes Geld ein gutes Produkt haben. Die Bewertung vom Recaro Kindersitz ist ganz aktuell, denn im Mai 2014 wurden die Ergebnisse von Kindersitzen veröffentlicht.

Sie wollen mehr erfahren? Auf recaro-cs.com & Testberichte.de finden Sie mehr zum aktuellen Thema.

FacebookTwitterGoogle+Sag es weiter